Hauptseite > Startseite

News & Meldungen

Alleinerziehende.de berichtet regelmäßig über Themen, die alleinerziehende Eltern und ihre Kinder betreffen. Alleinerziehende Eltern und ihre Kinder, auch Einelternfamilien genannt, sehen sich vielen gesellschaftlichen Erschwernissen ausgesetzt, auch wenn die frühere dezidierte Diskriminierung alleinerziehender Eltern und ihrer Kinder abgenommen haben. Nach wie vor sind Einelternfamilien aber weitaus häufiger von Armut betroffen als Familien mit zwei im Haushalt lebenden Eltern. Auch gesundheitliche Beeinträchtigungen treten bei alleinerziehenden Müttern, die 90% der alleinerziehenden Eltern ausmachen, häufiger auf als bei nicht alleinerziehenden Müttern. Eine sich als kinderfreundlich und familienfreundlich verstehende Gesellschaft steht in der Pflicht, die Situation alleinerziehender Eltern und ihrer Kinder weiter zu verbessern. 

(Kommentare: 0)

Armut alleinerziehender Mütter: Universale Sozialleistungen effektiver als spezifische Hilfen

Nicht spezifische Maßnahmen zur Förderung Alleinerziehender, sondern ein Ausbau des Sozialstaates ist die wirksame Maßnahme, um der verbreiteten Armut alleinerziehender Mütter und ihrer Kinder entgegen wirken zu können. Dies zeigt eine Studie von David Brady und Rebekah Burroway, die im wissenschaftlichen Fachjournal Demography veröffentlicht wurde.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Auch unter Barak Obama geht es alleinerziehenden Müttern und ihren Kindern immer schlechter

Freier Markt macht alleinerziehende Mütter arm

In den USA nimmt der Anteil alleinerziehender Mütter und ihrer Kinder, die in Armut leben, immer mehr zu. Hieraus wird deutlich, dass alleinerziehende Mütter und ihre Kinder insbesondere dann sozial benachteiligt werden, wenn eine Gesellschaft sich besonders stark an freien Marktmechanismen orientiert. Demgegenüber könnte ein Ausbau des allgemeinen Sozialstaates die Armut alleinerziehender Mütter und ihrer Kinder am wirkungsvollsten bekämpfen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 2)

VAMV fordert Verbesserung der steuerlichen Situation Alleinerziehender

Nach wie vor werden Alleinerziehende gegenüber verheirateten Personen steuerlich benachteiligt. Dies obwohl Alleinerziehende von einem besonders hohen Armutsrisiko betroffen sind. Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter fordert von der Politik die Umsetzung dringend erforderlicher Veränderungen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 2)

Alleinerziehende Mütter oft von Verschuldung betroffen

Alleinerziehende Mütter sind ungefähr doppelt so häufig wie die Gesamtbevölkerung von Überschuldung betroffen. Trotz aller Bekenntnisse zum Schutz von Familie und Kindern durch die Politik haben sich in den letzten Jahren keine relevanten Verbesserungen der wirtschaftlichen Lage alleinerziehender Mütter und ihrer Kinder ergeben.

Weiterlesen …

Kinder alleinerziehender Mütter: Nicht ein Mann, sondern ein zweiter Mensch fehlt

Eine israelische Studie zeigt, dass Kindern alleinerziehender Mütter nicht ein Vater, sondern ein zweites Elternteil fehlt. Denn Kinder aus Einelternfamilien zeigten verstärkt Verhaltensauffälligkeiten, nicht aber Kinder, die mit zwei lesbischen Müttern aufwuchsen. Deutlich wird, dass Familien mit alleinerziehenden Eltern mit besonderen Schwierigkeiten konfrontiert sind, die sich auch auf ihre Kinder auswirken. Ein Handeln der Politik ist erforderlich, um Schwierigkeiten, die sich aus geringem Einkommen und mangelnden Kinderbetreuungsmöglichkeiten ergeben, zu beseitigen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 4)

Erhalt und Ausbau des Sozialstaates beseitigt Armut von Müttern und Kindern

Studie zeigt: Die Antwort auf die Armut alleinerziehender Mütter heißt "Ausbau des Sozialstaates"

Eine wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass nicht zielgruppenspezifische Hilfen, sondern ausschließlich der Ausbau des Wohlfahrtsstaates geeignet ist, die Armut alleinerziehender Mütter und ihrer Kinder zu beenden. Anstatt Zielgruppen gegeneinander auszuspielen, sollte die Armutsbekämpfung daher auf den Erhalt und Ausbau des Sozialstaates setzen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 3)

Verband alleinerziehender Mütter und Väter fordert Ende der Armut von Einelternfamilien

Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter hat soeben erneut eindringlich auf den Skandal des hohen Armutsrisikos für Einelternfamilien hingewiesen. Der Verband stellt 10 Forderungen auf, um die Armut alleinerziehender Eltern und ihrer Kinder zu verhindern, stößt aber derzeit in der Politik auf wenig Bereitschaft, die Situation der Einelternfamilien nachhaltig zu verbessern.


Weiterlesen …